Würdenträger


Königshaus 2010

 
König Hans-Dieter Knabe                                                                             Schwarzer König Harry Krause
    und Königin Sandra Stempniewicz                                                                             und seine Königin Erika
             


(v.l.) 2. Ritter Wolfgang Stempniewicz, König Hans-Dieter Knabe,
Königin Sandra Stempniewicz und 1. Ritter Jürgen Schrader


(v.l.) Erika Bühring (Orden in Bronze), Beate Meyer (Damenbeste u.
Orden in Gold) und Heidemarie Greßies (Orden in Silber)

 
(v.l.) 2. Ritter Timo Windhorst, Jugendkönig Winfried Löwenau und seine Königin
und 1. Ritter Sebastian Lemke

 


Jungdamenbeste Michaela Paindl
      
(v.l.) Ulrike "Till" Lühr (Orden in Gold), Wiebke Müller (Orden in Silber)
und Anja Löwenau (Orden in Bronze)

 


                   Kinderkönig Chris Arnold und
                 Königin und Mädchenbeste Valerie Schlote

                            Minikönigin Clara Harke
                                      mit ihren beiden Rittern

 
   Sieger Seniorenpokal                                                          Sieger Reservistenpokal
         Wilfried Schrader                                                                        Simon Haven      

 
       Knappenkönig Friedbert Ganswindt                                                 Gästekönig Andreas Cario            

Hans-Dieter Knabe „Der treffsichere Schütze“
ist neuer König in Eldingen

Schützenfest beginnt erstmals mit einem Festgottesdienst

Am vergangenen Wochenende feierten die Eldinger Schützen wieder
ihr traditionelles Schützenfest. Das Motto für diese Tage hieß „Finaaale“.

In diesem Jahr fand das Schützenfest der Schützengesellschaft Eldingen
erstmals auf ihrem Grundstück an der Lutter statt, das in dieser Art großen
Zuspruch fand, da Schießbetrieb, Festzelt und Vergnügungspark somit an
einem Ort waren. Da jedoch der Festplatz außerhalb des Dorfes lag, wurde
ein Shuttle-Service für die Eldinger Bürger eingerichtet, der auch sehr in
Anspruch genommen wurde.

Auftakt der Feiertage bildete das Kinderschützenfest. In diesem Jahr wurde
schon einige Wochen vor dem Schützenfest ein Malwettbewerb mit dem Motto
„Eine neue Kinderkönigsscheibe“ ausgeschrieben, dessen Gewinner an diesem
Tag bekannt gegeben wurden:
Rika Tostmann, Frederike Dobberkau und Clara Harke gewannen in den
jeweiligen Altersgruppen. Bei der Kinderolympiade siegten Mena Backeberg,
Jeremy Schulz und Michael Bier in drei Altersgruppen.

Der Kommers am Freitagabend begann dieses Jahr erstmals mit einem beein-
druckenden Festgottesdienst. Der Einzug der Schützen fand mit „Pauken und
Trompeten“ statt, zu dem alle Eldinger Bürger und Freunde des Eldinger
Schützenfestes eingeladen waren.

Das traditionelle Frühstück wurde wieder vom Festwirt Rainer Kirk vom
Landhaus Räderloh professionell ausgerichtet. Die noch amtierenden Könige
Harry Krause und Niklas Dehmel (Jugend) unterhielten die Gäste mit Esprit
unterlegten Königsreden. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Jung-

schützen, da der Jugendkönig und sein Gefolge ausgeschossen wurden.

Die Zeit bis zur Proklamation am Sonntag versüßten die „Celler Knappen“
mit ihren musikalischen Darbietungen. Am Sonntagnachmittag war der Jubel
enorm, als Hans-Dieter Knabe zum neuen König proklamiert wurde. Er trägt
den Beinamen „Der treffsichere Schütze“.

Im Rahmen des Schützenfestes fand auch ein Preisschießen statt, bei dem
Andreas Cario den 1. Preis mit nach Hause nahm. Sandra Stempniewicz
gewann den 2. Preis, Niklas Alps kämpfte sich auf Platz 3.

Während des Schützenfestes wurden die Vereinsmeister geehrt und die
Ehrungen von der Kreisdamenleiterin des Kreisschützenverbandes Celle Gabi
Bauer vorgenommen. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Angelika
und Bernd Hamburg, Wolfgang Greßies und Karl-Heinz Stoepke die Ehrennadel
in Silber vom Deutschen Schützenbund verliehen.

Würdenträger der Schützengesellschaft Eldingen

König:                         Hans-Dieter Knabe „Der treffsichere Schütze“
Schwarzer König:        Harry Krause
1. Ritter:                    Jürgen Schrader
2. Ritter:                    Wolfgang Stempniewicz
Damenbeste:               Beate Meyer
Orden in Gold:            Beate Meyer
Orden in Silber:         Heidemarie Greßies
Orden in Bronze:        Erika Bühring
Jugendkönig:              Winfried Löwenau
Jungdamenbeste:         Michaela Paindl
Orden in Gold:            Ulrike Lühr
Orden in Silber:         Wiebke Müller
Orden in Bronze:         Anja Löwenau
Kinderkönig:               Chris Arnold
Mädchenbeste:            Valerie Schlote
Minikönigin:                Clara Harke
Seniorenpokal:            Wilfried Schrader
Reservistenpokal:        Simon Haven
Knappenkönig:             Friedbert Ganswindt
Gästekönig:                Andreas Cario


 

 

 

 

 


 

Nach oben